Getreuen-Updates in Age of Sorcery

Seid gegrüßt, Verbannte! 

Heute werfen wir einen Blick auf die Getreuen, die in Age of Sorcery neu ausbalanciert und aktualisiert werden. Diese Änderungen umfassen verschiedene neue Funktionen und Verbesserungen wie die neuen Attribute und Vorteile, den Erhalt neuer Getreuen mittels Zauberei sowie an allen Getreuen vorgenommene Änderungen. 

Nach Update 3.0 habt ihr mehr Möglichkeiten, euren Charakter zu gestalten. Dabei sind die Änderungen an den Getreuen einer der wichtigsten Aspekte. Egal, ob Ihr dem dunklen Pfad der Magie folgt oder nicht … ihr könnt euch als Anführer spezialisieren, der seine treuen Krieger in die Schlacht schickt. Ob diese Krieger Menschen, Dämonen oder Untote sind, liegt bei euch.  

Balancing

Als wir uns überlegt haben, welche Änderungen wir an den Getreuen vornehmen wollen, wussten wir, dass wie sie auch neu ausbalancieren müssen. In Age of Sorcery haben Getreuen deshalb eine niedrigere Grundgesundheit und verursachen weniger Schaden. Allerdings könnt ihr sie über das Autorität-Attribut und Vorteile stärken. 

Durch diese Änderungen seid ihr ohne einen Getreuen nicht mehr so stark im Nachteil. Entscheidet ihr euch aber für die Verwendung von Getreuen, kann dies deutlich lohnender sein. 

Wir arbeiten derzeit an einem weiteren Feature, das mit der Überlebensfähigkeit von Getreuen zu tun hat, aber dazu erzählen wir euch zu einem späteren Zeitpunkt, da es erst nach Age of Sorcery in das Spiel implementiert wird. 

Neues Attribute – Autorität 

Eines der neuen Attribute in Age of Sorcery ist Autorität. Jeder Punkt, den ihr in dieses Attribut investiert, erhöht den Schaden eurer Getreuen und verbessert eure Fähigkeit, Menschen k.o. zu schlagen, um sie zu Leibeigenen … oder Brennstoff … für Rituale zu machen. 

Die Vorteile von Autorität verbessern auch eure Getreuen in vielerlei Hinsicht. Sie ziehen beispielsweise die Aufmerksamkeit von Gegner auf sich und erhöhen ihre Überlebensfähigkeit mit Gesundheitsregeneration und Heilung. Mit der letzten Vorteilsentscheidung legt ihr fest, ob ihr einen weiteren Getreuen erhalten oder euren aktiven Getreuen deutlich bessere Attribute gewähren wollt. Ihr könnt zum ersten Mal zwei Leibeigenen befehlen, euch als Leibwächter zu folgen. 

Die Zauberei eröffnet euch weitere Optionen, wenn ihr euer Autorität-Attribut zunehmend verderbt und eure nicht verderbten Vorteile ersetzt. Der erste Vorteil, den ihr erhaltet, gewährt euren Angriffen eine Chance, eure Getreuen in einen Zustand der Raserei zu versetzen, wodurch sie vorübergehend höheren Schaden verursachen. Jede nach dem ersten Vorteil investierte Verderbnis erhöht deren Effektivität. 

Der letzte Vorteil ist „Dämonenherrscher“. Bei jedem Treffer besteht eine Chance, dass durch einen Riss in der Realität ein dämonischer Getreue gerufen wird, der euch hilft, eure Gegner zu vernichten. Dämonen bleiben zwar nur für kurze Zeit in eurer Welt, aber mit etwas Glück könnt ihr auf diese Weise mehrere Dämonen rufen. 

Dämonische und untote Getreuen 

Zauberer setzen ihren Willen häufig über Diener durch … ob diese wollen oder nicht. In Age of Sorcery könnt ihr Dämonen beschwören und die Toten erwecken, um sie für eure Zwecke zu nutzen, wenn ihr euch der Verderbnis hingebt und die entsprechenden Menschenopfer darbringt. 

Ihr könnt in eurer Basis einen Kreis der Macht erstellen, der euch als Tor in ein abyssisches Reich dient. Mit den richtigen Zutaten könnt ihr dessen Bewohner auf eure Ebene locken. 

Sie können ausschließlich mit menschlichem oder dämonischem Blut gerufen werden. Ruft einen mächtigen Dämon, um eure Gegner zu vernichten und reitet an seiner Seite auf einem abyssischen Pferd oder Nashorn in die Schlacht. Letztere sind allerdings keine gewöhnlichen Reittiere. Das abyssische Nashorn ist ein ernst zu nehmender Gegner, der verheerenden Schaden verursacht. 

Der Battle Pass umfasst außerdem einige neue Skins wie das untote bzw. geflügelte Pferd. 

Auch die Manipulation der Toten ist für Zauberer nichts Ungewöhnliches. Legt einen bewusstlosen Leibeigenen in ein flaches Grab und führt ein Ritual durch, um seinen leblosen Körper neu zu beleben. Die Attribute des lebenden Leibeigenen entsprechen seinen Werten im Tod. Diese mächtigen Getreuen starten auf Stufe 20 (der maximalen Getreuenstufe) und haben drei Vorteile. 

Aber irgendwann sterben selbst die Toten.  Ein toter Getreue verfällt nach und nach, bis er schließlich stirbt und durch einen neuen Leichnam ersetzt werden muss. 

Die Beschwörung von Getreuen, Dämonen, Untoten, Reittieren und Kämpfern erfordert Vorbereitung und Verderbnis, aber sie gewähren euch eine beträchtliche Macht. Ein erfahrener Beschwörer begrüßt an seinem Opferstein zahllose Besucher, aber niemanden zweimal. 

Age of Sorcery erscheint in Kürze 

Wir nähern uns langsam der Veröffentlichung dieses riesigen Updates und fundamentaler Veränderungen hinsichtlich der Entwicklung von Conan Exiles. Wir sind schon sehr gespannt, was ihr damit anstellen werdet.  

Wir fordern alle Zauberer und Barbaren auf, ihre bevorzugte Spielweise zu finden, während ihr im Land der Verbannten baut, überlebt, kämpft, erkundet und erobert. 

Bleibt am Leben, Verbannte 

Subscribe for updates

Mutant Newsletter
Marketing permission: I consent to allow Funcom Oslo AS to email me news, updates and offers on occasion and understand each mail will contain unsubscribe information.