Skip to content

!Update 32 – Waffen- und Rüstungsmodifikationen, neues Wettersystem, Werkzeuge, Rüstungen und Waffen.

Ein weiteres Update ist live, und ihr könnt euch auf jede Menge Neuheiten freuen!

Update 32 enthält neue Systeme und Objekte. Ihr könnt eure Ausrüstung jetzt mit dem brandneuen Modifikationssystem für Waffen und Rüstungen verbessern. Außerdem enthält das Update den ersten Teil des Wettersystems, das dynamischeres Wetter durch die Anpassung des Windes und die Verstärkung von Nebel, Regen, Schnee und Gewittern ermöglicht. Außerdem erwarten euch zwei neue Rüstungssets sowie zahlreiche neue Waffen, Werkzeuge, Bauteile und platzierbare Objekte.

Waffen, Werkzeuge und Rüstungsmodifikation

Dieses brandneue System ermöglicht euch die Verbesserung eurer Waffen und Rüstungsteile. Ihr könnt zwischen zahlreichen Modifikationskits auswählen, die eurer Ausrüstung allerlei Boni gewähren. Die Kits können verwendet werden, um den Schaden zu erhöhen, die Ausdauerkosten zu senken, eure Rüstung zu verbessern, deren Haltbarkeit zu erhöhen und mehr. Ihr könnt sogar eure Erntewerkzeuge verbessern, um die Beschaffung von Ressourcen zu beschleunigen.

Jedes Ausrüstungsteil kann nur einmal verbessert werden. Es gibt sechs neue Talente, die diese Modifikationen freischalten. Drei für Rüstungen und drei für Waffen und Werkzeuge. Mit diesem System könnt ihr spezialisierte Ausrüstungssets für unterschiedliche Situationen herstellen. Seid aber vorsichtig, damit ihr eure besten Objekte nicht verliert!

Neues Wettersystem

Wir führen ein neues Wettersystem für Conan Exiles ein und beginnen damit in Update 32. Das neue System passt das Wetter basierend auf der jeweiligen Region an. Da das Wetter etwas heftiger wird, könnte es in eurer Umgebung also deutlich nebliger oder windiger werden. Es kann plötzlich anfangen, zu schneien, und aus einem leichten Nieselregen kann sich ein schweres Gewitter mit heftigen Blitzen entwickeln. Wenn es regnet, wird eure Kleidung nass und auf dem Boden bilden sich Pfützen.

Zunächst erhalten lediglich die im Norden gelegenen Gebiete dieses neue Wettersystem, aber andere (und zukünftige) Gebiete erhalten ebenfalls ein eigenes Wetter, sobald wir weitere Teile des Systems implementieren. Eine weitere willkommene Änderung ist der Umstand, dass es in euren Häusern jetzt deutlich seltener regnet oder schneit. Dadurch ist es endlich möglich, am heimischen Herd vor dem Wetter Schutz zu suchen, nachdem ihr den ganzen Tag Steine und Holz gesammelt oder Wölfe gejagt habt.

Brandneue Rüstungen und Waffen!

Freut euch auf viele neue Waffen und zwei vollständige Rüstungssets. Während die Aquilonier eine mittelschwere Rüstung tragen, bevorzugen die Zamoraner Stoffrüstungen. Beide Rüstungen schützen euch vor Hitze und haben für ihre Stufe sehr gute Werte. Sicher ist euch aufgefallen, dass die Optik des Attribute-Registers aktualisiert wurde. Dies ist der erste Schritt hinsichtlich der Erhöhung der Bedeutung eurer Attribute, weil ihr in zukünftigen Updates in der Lage sein werdet, basierend auf der Stufe eurer Attribute bestimmte Vorteile freizuschalten. Die Rüstungen der Aquilonier und Zamoraner (und viele andere) verbessern bestimmte Attribute, sobald das vollständige Vorteilssystem implementiert wurde. Dadurch sind sie gut geeignet, wenn ihr für die Freischaltung eines mächtigen Vorteils nur noch wenige Attributpunkte braucht.

Außerdem enthält dieses Update mit Speer, Schwert und Axt drei neue acheronische Waffen. Neben einer antiken Axt und einer Kriegsaxt erwarten euch ein neuer Streitkolben und eine neue Korseke (Stangenwaffe).  Die acheronischen Waffen sind besonders durchschlagskräftig und können erst ab Stufe 60 hergestellt werden.

Neue und verbesserte Werkzeuge

In Update 32 wird euer Toolkit um neue Werkzeuge erweitert. Ihr könnt jetzt mit Sicheln Pflanzenfasern ernten und mit Hackmessern Fleisch vom Körper eurer Beute lösen. Die Tage, an denen ihr Pflanzenfasern mit bloßen Händen von Büschen zupfen musstet, sind damit vorbei.

Keulen und Stricke zum Fesseln von Leibeigenen wurden ebenfalls deutlich verbessert. Ihr könnt jetzt Keulen aus Eisen und Stahl herstellen, um stärkere Leibeigene mit wenigen Hieben niederzustrecken. Außerdem gibt es neue Stufen für Fesseln aus Rohleder und Ketten. Fesseln auf höheren Stufen ermöglichen euch, gefangene Leibeigene weiter denn je zu ziehen.

Dachluken und Waffenregale

Was wäre ein Update für Conan Exiles ohne neue Gebäudeteile und platzierbare Objekte? Invertierte Schrägwände sind in unserem Arsenal von Gebäudeteilen jetzt kein schwarzer Fleck mehr. Dadurch könnt ihr Lücken in Gebäuden mit Schrägdächern besser schließen. Dachluken sind brandneue Gebäudeteile. Es gibt einen Lukenrahmen pro Gebäudestufe und insgesamt vier verschiedene Luken.

Außerdem bietet diese Update neue Wege, eure Gebäude optisch noch ansprechender zu gestalten. Ihr könnt Waffen- und Schildregale an euren Wänden platzieren, um eure coolste Ausrüstung zu präsentieren, oder euer Haus mit Paravents und Papyrusrollen dekorieren.

Subscribe for updates

Mutant Newsletter
Marketing permission: I consent to allow Funcom Oslo AS to email me news, updates and offers on occasion and understand each mail will contain unsubscribe information.
Posted in