Skip to content

Community-Spotlight 3

Willkommen zurück beim Community-Spotlight von Conan Exiles! Falls ihr neu seid, hier berichten wir von einigen der coolen Dinge, die in der Community von Conan Exiles passiert sind. Screenshots, Artworks, Videos, Streams und atemberaubende Mods … das alles findet ihr hier. Also schickt uns eure Vorschläge, was wir hier vorstellen könnten.

Habt ihr etwas Cooles zu Conan Exiles, über das wir berichten sollen? Habt ihr ein großartiges Schloss gebaut, oder plant ihr ein Event für eure Server-Community? Dann will ich davon erfahren! Schreibt mir eine E-Mail.

Willkommen bei Ergos!

Wir beginnen das Spotlight dieser Woche mit einem Build von einem französischen Rollenspiel-Server. Benjamin Boré, Admin von „“Le sombre âge Hyborien““ hat uns eine Fotogalerie mit einigen Sachen geschickt, die seine Spieler gebaut haben. Rollenspieler haben mit den im Spiel verfügbaren Tools Großartiges geleistet, sich voll in die Systeme eingearbeitet und ihr Potenzial voll ausgeschöpft.

Zu unseren Favoriten von diesem Server gehören eine khitanische Räucherei, ein Händlerstand in einer Oase und die Stadt Ergos, komplett mit Arena, Marktplatz und Taverne:

Versteckt und geschützt?

Ihr denkt, ihr hättet den perfekten Ort gefunden, um euch vor euren Feinden zu verstecken und vor ihren herbeigerufenen Gott-Avataren geschützt zu sein? YouTuber Just Horse will euch zeigen, dass ihr euch irrt:

Emote-Karte

Wir haben dem Spiel nach Ostern mehr als 50 neue Emotes hinzugefügt. Aber um sie kennenzulernen, müsst ihr im Land der Verbannten ein wenig auf die Jagd gehen. TheDarkGod hat daher auf Reddit eine praktische Karte für alle Spieler erstellt, die diese schwer zu fassenden Emotes immer noch suchen.

Von der Festung zur Stadt

Die Jungs bei Let’s Talk Gaming haben Conan Exiles seit dem Start des Vorabzugangs eifrig gespielt und für ihre Zuschauer Gameplay- und Tutorial-Videos erstellt. Außerdem haben sie eine mittelalterliche Festung gebaut, die so sehr gewachsen ist, dass sie beschlossen haben, eine Stadt daraus zu machen. Seht sie euch an:

Mod der Woche

Kürzlich hat eine Dungeon-Mod mit dem Titel „“Ruins of Acheron„“ unsere Aufmerksamkeit erregt, und wir wollten sie im Community-Spotlight als unsere Mod der Woche vorstellen. Ruins of Acheron ist das Werk von Snowhunter, der bislang über 520 Stunden in Conan Exiles investiert hat und nun ein brandneues Dungeon für die Spieler zur Erkundung vorstellt.

Es ist seine erste Mod, entstanden nach etwa drei Wochen Beschäftigung mit dem offiziellen Entwickler-Kit des Spiels. Für ein Erstlingswerk ist seine Mod wirklich beeindruckend. Ruins of Acheron ist voller harter Gegner, Wissen und Beute für alle, die den Mut haben, in ihre dunklen und gefährlichen Hallen vorzudringen.

Nehmt Kontakt auf

Zögert bitte nicht, uns zu kontaktieren, wenn ihr irgendetwas seht, das hierher passen könnte. Schreibt mir eine E-Mail.

Subscribe for updates

Mutant Newsletter
Marketing permission: I consent to allow Funcom Oslo AS to email me news, updates and offers on occasion and understand each mail will contain unsubscribe information.
Posted in