Skip to content

Geburtstagsupdate – Versunkene Stadt, Skorpionbau, überarbeitete Inhalte und mehr

Werte Verbannte!

Wir feiern in dieser Woche den ersten Geburtstag der regulären Veröffentlichung von Conan Exiles. Um das Ereignis entsprechend zu würdigen, haben wir ein Geburtstagsupdate für euch! Es ist schon seit einigen Wochen auf unserem Testlive-Server verfügbar, und jetzt sind wir endlich so weit, dass es live gehen kann – zunächst für PC und dann, falls keine größeren unvorhergesehenen Ereignisse eintreten, für die Konsolen.

Dieses kostenlose Update erweitert das Spiel um einen komplett neuen Dungeon, einen neuen Mini-Dungeon, neue Begleiter und eine vollständige Überarbeitung mehrerer NPC-Ansiedlungen und -Städte. Dazu gehören Änderungen an der Bevölkerung, neue Bosse mit neuer Beute und neuen Belohnungen für jene von euch, die tapfer genug sind, diese neuen Gegner herauszufordern.

Für jeden ist etwas dabei!

Die Versunkene Stadt

Der obere Wächter ist wachsam, der Hauptmann der Tiefen bereit. Der Erlöser wird den Schleier der Zeit lüften und aus ihrem Gefängnis entkommen. Wenn sie kommen, wird Blut fließen. Wenn sie kommen, wird Blut fließen.

Etwas winkt von tief unter den Wellen herauf. Es ist gefangen. Und uralt. Werdet ihr diesem uralten Übel die Freilassung ermöglichen, oder werdet ihr dem Sog der Tiefe widerstehen?

Die Versunkene Stadt ist ein brandneuer Dungeon für hochstufige Spieler, die ihre Fähigkeiten gegen das dort lauernde, alles verderbende Böse unter Beweis stellen wollen. Ihr reist in einem Boot, das ihr in Dagons Umarmung findet, zu der Stadt, und nach eurer Ankunft hallt eine fremde und geheimnisvolle Stimme in eurem Kopf wider. Sie gehört Dagon, dem Tiefen Wesen, das die Membran der Realität zerreißen und ein Zeitalter des Schreckens über die bekannte Welt bringen will.

In der Versunkenen Stadt begegnet ihr Mitgliedern des Dagon-Kults sowie mehreren Tiefen Wesen in verschiedenen Transformationsstadien. Je weiter ihr vordringt, desto stärker wird die Berührung durch Dagon spürbar. Während ihr die Stadt erkundet und euch den Weg freikämpft, findet ihr auch Wissenssteine und Tische, die euch neue Handwerksrezepte für verschiedene Waffen beibringen. Zudem befindet sich überall in der Versunkenen Stadt verteilt besondere Beute.

Neue Gefährten

Ebenfalls in diesem Update findet ihr neue Arten von Gefährten. Ihr könnt bereits Begleiter zähmen und Leibeigene gefangen nehmen, aber für diese neuen Gefährten benötigt ihr einen etwas hinterhältigeren Ansatz. Nach Veröffentlichung des Geburtstagsupdates könnt ihr in einer großen NPC-Hauptstadt das Medizinmann-Talent erlernen.

Medizinmänner können Unholde und Skelettkrieger herstellen, die genau wie Leibeigene und Begleiter als Gefährten fungieren. Außerdem könnt ihr untote Schieferrücken, Hyänen und Echsenmenschen erschaffen, denen ihr bislang nur als feindliche Einheiten begegnet seid. Sie folgen euch, kämpfen für euch und verteidigen eure Ansiedlungen.

In Neu-Asgarth findet ihr ein besonderes Horn zum Herbeirufen von Frostriesen, die dann an eurer Seite kämpfen.

Mini-Dungeon “Skorpionbau”

Mit diesem Update könnt ihr darüber hinaus in euren Tierpferchen Skorpione zähmen, was wunderbar zu unserem neuen Mini-Dungeon passt: dem Skorpionbau.

Der Skorpionbau befindet sich in der Nähe von Sepermeru und ist, wie ihr euch sicher schon gedacht habt, eine Höhle, in der jede Menge Skorpione leben. Zum Glück ist das nicht alles! Ihr findet dort viele Handwerksressourcen, darunter auch Kristalle in großer Zahl. Es gibt noch weitere Gründe für einen Besuch des Skorpionbaus, aber die solltet ihr lieber selbst herausfinden.

Hauptstadtüberarbeitungen

Mehrere NPC-Hauptstädte wurden in Sachen Bevölkerung und Inhalte generalüberholt. In der namenlosen Stadt wurde die Beutemenge erhöht. Das heißt, alle Bosse haben zusätzliche Beute-Drops erhalten – es gibt also noch mehr Gründe, in die namenlose Stadt zu reisen. In der Bibliothek esoterischer Artefakte wurden die Regale mit den freischaltbaren Schriftrollen aufgefüllt, sodass ihr noch mehr exotische und interessante Waffen entdecken könnt.

Die Bevölkerung des Vulkans wurde angepasst, und das Gebiet hat zudem neue Bosse erhalten. Einige Bewohner des Vulkans sind feindselig geworden, der Ort ist also für alle Reisenden gefährlicher geworden.

Banditen-Schläger haben sich in Sepermeru eingenistet, und ihr werdet in der Stadt mehr einzigartige NPCs finden als früher. Im Rahmen dieser Überarbeitung wurden spezielle Bosse und einzigartige Leibeigene hinzugefügt, und ihr könnt die Silbermine von Sepermeru betreten, die unterhalb der Stadt gelegen ist.

Zu guter Letzt wurden auch am Ort der Beschwörung, der Heimat der Darfari-Wilden, einige kleinere Anpassungen vorgenommen. Hier sind neue Rezepte erhältlich, und ihr werdet feststellen, dass die Darfari jetzt über passendere Waffen und Rüstungen verfügen.

Gratis-Wochenende bei Steam

Wie feiern unseren ersten Geburtstag auch auf Steam – mit einem Gratis-Wochenende. Vom 9. bis 13. Mai ist Conan Exiles auf Steam kostenlos spielbar. Falls ihr zum ersten Mal dabei seid, heißen wir euch in der Community willkommen, und wenn ihr beschließt, das Spiel zu kaufen, erhaltet ihr einen Rabatt.

Wir hoffen, dass ihr viel Spaß habt mit allem, was wir in dieses Geburtstagsupdate gepackt haben.

Subscribe for updates

Mutant Newsletter
Marketing permission: I consent to allow Funcom Oslo AS to email me news, updates and offers on occasion and understand each mail will contain unsubscribe information.
Posted in